Referenzen

Kiepe Electric wird als innovativer und zuverlässiger Partner bei der elektrischen Ausrüstung  von schienengebundenen Fahrzeugen für den öffentlichen Personennahverkehr geschätzt. Mehr als 2000, mit modernster IGBT Traktionsausrüstung ausgestattete Fahrzeuge beweisen dies.

Bremen: Niederflur-Stadtbahnwagen GT8N-1, Lieferung: 2005-2007

Seit mehr als 50 Jahren ist die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) Kunde bei Kiepe Electric in Düsseldorf. In diesem Zeitraum wurden über 240 Straßenbahnen elektrisch ausgerüstet. Im Dezember 2002 bestellte die BSAG bei Bombardier und Kiepe Electric, die ein Konsortium bilden, 20 Niederflur-Gelenktriebwagen mit einer Option auf weitere 23 Fahrzeuge.

| Mehr ...

Köln: Niederflur-Stadtbahnwagen K4500, Lieferung: 2004-2007

Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) betreiben mit über 190 km Streckenlänge das zweitgrößte Straßen- und Stadtbahnnetz Deutschlands. Im Dezember 2002 rief die KVB eine Option über 69 Fahrzeuge in Niederflur-Ausführung vom Typ K4500 ab.

| Mehr ...

Düsseldorf: Niederflur-Straßenbahn NF 10, Lieferung: 2000-2004

Die Rheinische Bahngesellschaft AG (Rheinbahn) Düsseldorf betreibt ein ca. 150 km langes Streckennetz. Auf den nicht im Tunnel verlaufenden Linien verkehren die neuen Straßenbahnen in 100%-Niederflurtechnik.

| Mehr ...

Leipzig, Deutschland, Lieferung: 2003-2007

Bei vielen Verkehrsbetrieben, insbesondere bei kleineren Unternehmen, aber auch als Zubringer bei großen Betrieben, werden zur Bewältigung des Fahrgastaufkommens kleine und flexible Fahrzeugeinheiten benötigt.

| Mehr ...

Bonn, Deutschland, Lieferung: 2003

Die Stadtwerke Bonn GmbH (SWB) betreiben ein Stadtbahnliniennetz, welches die Bonner Innenstadt mit den Städten Bad Honnef, Siegburg, Bad Godesberg und Köln verbindet. Zur Vergrößerung und Erneuerung des Fahrzeugparks erhielt Kiepe im Dezember 2000 den Zuschlag über die Lieferung von 15 elektrischen Ausrüstungen für moderne Hochflur- Stadtbahnwagen.

| Mehr ...

Köln, Deutschland, Lieferung: 2002-2003

Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) betreiben mit über 285 km Linienlänge eines der größten Stadtbahnnetze Deutschlands. Zur Vergrößerung und Erneuerung des Fahrzeugparks erhielt das Konsortium aus Bombardier Transportation (Talbot) und Kiepe Elektrik den Zuschlag zur Lieferung von 59 hochflurigen Stadtbahnwagen des Typs K5000.

| Mehr ...

Taiwan, China, Lieferung: 2002

Auf der Insel Taiwan gab es bisher keine LRV-Systeme (LRV = Light Rail Vehicle, dt. Stadtbahnwagen). Um die Lebensqualität in dem dicht besiedelten westlichen Teil der Insel zu erhöhen und um effiziente Verbindungen zu der neu entstehenden Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnverbindung zwischen der Hauptstadt Taipei im Norden und der Hafenstadt Kaoshing im Süden herzustellen, wurden mehrere LRV-Systeme geplant.

| Mehr ...

Schwerin, Deutschland, Lieferung: 2001-2003

Die Nahverkehr Schwerin GmbH betreibt ein ca. 22 Kilometer langes Streckennetz. Die Straßenbahn bildet mit mehr als 100.000 Fahrgästen pro Tag das Rückgrat des Nahverkehrs der Landeshauptstadt Mecklenburg- Vorpommerns. Bis zum Jahr 2003 werden die zur Zeit eingesetzten Tatra- Fahrzeuge durch 28 Niederflur-Straßenbahnen des Typs SN 2001 ersetzt.

| Mehr ...

Graz, Österreich, Lieferung: 2000-2001

Der neue Cityrunner für die Grazer Stadtwerke AG - Verkehrsbetriebe. Die 18 von den GVB in Auftrag gegebenen Niederflur-Straßenbahnen wurden im Jahre 2001 geliefert und im mechanischen Teil von Bombardier Transportation, Wien, hergestellt.

Mehr ...

Krakau, Polen, Lieferung: 1999-2004

Die städtischen Verkehrsbetriebe MPK Kraków in Polen betreiben ein etwa 85 km langes Straßenbahnnetz in der Stadt Krakau und ihrer Vorstadt Nowa Huta. Die Straßenbahn bildet hierbei das Rückgrat des städtischen Nahverkehrs.

| Mehr ...

Wien, Österreich, Lieferung: 1999

Das U-Bahn-Niederflurfahrzeug ?T? für die 17,3 km lange ehemalige Stadtbahn-Strecke und jetzige Linie U6 der Wiener Stadtwerke - Verkehrsbetriebe, von denen 1992 68 Stück und 1999 weitere 10 bestellt wurden, stellt eine gelungene Kombination von Design, Komfort und modernster Technik dar.

| Mehr ...

Kassel, Deutschland, Lieferung: 1998-2001

Die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) hat sich 1997 und 1998 für die Anschaffung von 22 achtachsigen Niederflur-Gelenktriebwagen vom Typ 8NGTW entschieden, die zwischen 1999 und 2000 in zwei Losen ausgeliefert wurden. Die nach BOStrab und EBO zugelassenen Fahrzeuge sind für den Einsatz sowohl auf dem Straßenbahnnetz der KVG als auch auf der zukünftigen Lossetalbahn vorgesehen.

| Mehr ...

Croydon, Großbritannien, Lieferung: 1998-1999

In Croydon wurde ein neues Stadtbahnsystem installiert, das die Ost-West-Richtung Croydons erschließt. Es verbindet Wimbledon über Croydon mit Beckenham, Elmers End und New Addington. Diese Verbindung ergänzt die bestehende Anbindung nach London durch British Rail.

| Mehr ...

Düsseldorf, Deutschland, Lieferung: 1996-1998

Die Rheinische Bahngesellschaft AG (Rheinbahn) Düsseldorf betreibt ein ca. 150 km langes Streckennetz. Auf den nicht im Tunnel verlaufenden Linien sollen bis zum Jahre 2003 138 neue Niederflur-Straßenbahnwagen verkehren. Für die Auslieferung in 1995/96 wurden 43 Einrichtungsfahrzeuge NF-GT-L (lang) bestellt.

| Mehr ...

Köln, Deutschland, Lieferung: 1995-2002

Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) betreiben ein ca. 270 km langes Linienstreckennetz. Auf den Betrieb der in Ost-West- Richtung verlaufenden Linien 1, 7, 8 steht seit März 1999 eine Flotte von 120 modernen Niederflur-Stadtbahnwagen vom Typ K4000 zur Verfügung.

| Mehr ...

Bremen, Deutschland, Lieferung: 1993-1996

Zeitgemäße Nahverkehrsfahrzeuge benötigen zukunftsweisende Antriebssysteme, die hinsichtlich Gewicht, Energieverbrauch und Wartungsaufwand optimiert sind. Kiepe hat unter konsequenter Ausnutzung aller Vorteile moderner Komponenten der Leistungs- elektronik einen Wechselrichter entwickelt, der auf dem Gebiet der Drehstromantriebstechnik Maßstäbe setzt.

Mehr ...

Kiepe Electric wird als innovativer und zuverlässiger Partner bei der elektrischen Ausrüstung  von schienengebundenen Fahrzeugen für den öffentlichen Personennahverkehr geschätzt. Mehr als 2000, mit modernster IGBT Traktionsausrüstung ausgestattete Fahrzeuge beweisen dies.