>>> Splitklimageräte

Bei Splitgeräten wird der Kälte- und Luftbehandlungsteil in einem Gerät (im Fahrzeug) untergebracht und der Verflüssiger extern (am Dach oder im Unterflur-Bereich). Dazwischen werden entsprechende Verbindungsrohre gelegt und isoliert. Diese Lösungen kommen zum Beispiel bei Nachrüstungen von älteren Fahrzeugen zum Einsatz da die Statik des Wagenkastens ein komplettes Dachklimagerät von ca. 400kg und mehr nicht aufnehmen kann.